Bausparen bietet Maklern Cross-Selling-Potenzial

Bausparen ist in. Es ist sicheres Sparen mit einzigartiger Zinsgarantie und erfüllt somit den Wunsch vieler Anleger nach einem Vorsorgeprodukt das unabhängig von den Kapitalmärkten funktioniert. Neben dem gezielten Eigenkapitalaufbau, staatliche Förderung inklusive, ermöglicht ein Bausparvertrag später eine günstige Finanzierung.

Die Absicherung des Bausparvermögens durch den Bausparkassen-Einlagensicherungsfonds e.V. und die unkomplizierte Übertragung des Bausparvertrages auf Familienangehörige sind zusätzliche Aspekte, die Bausparkunden zu schätzen wissen. Es lohnt sich daher für Makler ihr Portfolio um diese solide und attraktive Anlageform zu erweitern. 

Das passende Produkt dazu bietet die BKM mit dem von n-tv mehrfach ausgezeichneten Bauspartarif maxLine. Mit einem Guthabenzins von 3,26 Prozent und einem Darlehenszins ab 1,44 Prozent p.a. nom. ist es aktuell eines der besten Angebote am Markt.

„Makler schätzen am Bausparen das Cross-Selling-Potenzial. Die attraktiven BKM-Konditionen bieten zudem einen überzeugenden Einstieg ins Kundengespräch“, so das Fazit von Thorsten Söhner Leiter Maklervertrieb bei der BKM – Bausparkasse Mainz.
Der studierte Finanzfachwirt (FH) betreut bereits seit 15 Jahren Makler und weiß, dass schnelle, flexible Entscheidungen in der Kreditbearbeitung und im Kundenkontakt sowie eine gute IT-Anbindung die Basis für gemeinsame Erfolge sind.


Das Makler Service Management der BKM unterstützt Sie daher kompetent und zuverlässig in ihrer Arbeit. Lassen Sie uns einfach miteinander reden. Thorsten Söhner beantwortet gerne Ihre Fragen unter 06131/ 303-123 oder makler-vertrieb@bkm.de.      

Service Management BKM

06131/303 - 123
makler-vertrieb@bkm.de