KV: Risikovoranfrage jetzt auch über RiVa

RiVa ist eine Plattform für die elektronische Bearbeitung von Risikovoranfragen und steht für eine effiziente Abwicklung von Risikovoranfragen im Bereich der Krankenversicherung. Seit 1. Juni sind auch die Tarife der INTER bei RiVa integriert.  

Was benötigen Sie für RiVa? 

Nichts, denn die Risikoerfassung ist voll in Ihrem softfair oder Levelnine Vergleichsprogramm integriert. Ihr Kunde und Sie werden direkt im Beratungsgespräch durch ein dynamisches Fragen-Set geführt mit allen relevanten Risikoangaben für das ausgewählte Produkt. 

Wie beschleunigt RiVa Ihre Antragstellung? 

Ihre Angaben werden an bis zu vier Versicherer zur fallabschließenden Risikoprüfung weitergeleitet. Eine Entscheidung wird Ihnen dann in Form von Annahmen, Risikozuschlägen, Leistungsausschlüssen oder Ablehnungen innerhalb Ihrer Software zurückgemeldet. Ihrem Abschluss steht dann nichts mehr im Weg. 

Ihre Vorteile mit RiVa

  • Dokumentation des Beratungsprozesses, keinerlei Medienbruch mehr
  • Verbindliches Votum für die Mehrheit Ihrer Beratungsfälle
  • Alles aus "einem Guss": Aus dem Vergleichsrechner zurück in den Vergleichsrechner


Folgendes Video erklärt Ihnen ganz einfach die Risikovoranfrage mit RiVa:


 Noch weitere Fragen? Anruf genügt:
 Ihr Maklerbetreuer informiert Sie gern.
Ebenso unser Team vom Makler Service Management, Telefon: 08000 825-425.  

Makler Service Management